Austausch mit Firma Althaus

Austausch mit Firma Althaus

März 2017

Unsere drei Automatik-Lehrlinge Oliver, Yannick und Robin sind gerade frisch zurück von ihrem dreimonatigen Austausch bei der Firma Althaus in Aarwangen und erzählen begeistert von ihren Erfahrungen.

Der Austausch mit der Firma Althaus ist Teil des Ausbildungsprogramms der Automatiker im ersten Lehrjahr. Oliver, Yannick und Robin schätzen das praxisbezogene Austauschprogramm sehr als Ergänzung zur erlernten Theorie aus der Berufsschule und ihrer Ausbildung bei Bystronic. «Am meisten hat mir der Zusammenbau eines Schaltschranks Spass gemacht», erzählt Yannick. Oliver ergänzt, dass es besonders spannend sei, dann später auch zu sehen, wie die Schaltschränke bei Bystronic zum Einsatz kommen. So kann man das Gelernte gleich perfekt in der Praxis anwenden.

Am meisten betonen die drei jedoch, wie toll der Praxisbezug und die Zusammenarbeit in der Firma waren. Robin erzählt, dass extrem viele Freiräume gelassen wurden, um sich kreativ auszutoben und wie sehr sie es alle genossen haben, so selbständig arbeiten zu dürfen. Der Umgang untereinander und die Atmosphäre in der Firma seien ausgesprochen nett und positiv gewesen. Man konnte immer Fragen stellen und dann eigenständig ausprobieren, wie man die Aufgabenstellungen bewerkstelligt. Dabei bekam man immer Unterstützung, wenn man nicht weiterkam und konnte die Projekte immer erfolgreich zu Ende bringen.

Die Jungs sind sich einig, dass sich der Austausch auf jeden Fall gelohnt hat. Sie hatten eine tolle Zeit und fanden es sehr spannend, mal einen Einblick in etwas Neues zu bekommen und auch zu sehen, wie eine andere Firma arbeitet. So konnten sie viele wertvolle Erfahrungen für ihren weiteren Berufsweg sammeln und können sich durchaus vorstellen, später mal wieder an einem Austauschprogramm teilzunehmen.

Und übrigens: Das Pendeln zur Firma Althaus sei überhaupt kein Problem gewesen; der öffentliche Anschluss nach Aarwangen ist sehr gut.

Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite der Bystronic Gruppe werden Cookies benötigt. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, damit Sie alle Funktionen der Webseite nutzen können. Detaillierte Informationen über die Art, den Einsatz bzw. den Zweck sowie über das jeweilige Ablaufdatum der Cookies erhalten Sie durch einen Klick auf „Weitere Informationen“.

Diese Webseite verwendet Cookies. Warum?
Klicken Siehier, um mehr zu erfahren.