Kauffrau/-mann EFZ

Kauffrau/-mann EFZ

Du hast ein Flair für Fremdsprachen, Kommunikation und Zahlen? Dann bewirb Dich jetzt für eine Ausbildung als Kauffrau oder Kaufmann.

Berufsbeschreibung

In der Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie (MEM) arbeiten Kaufleute in den Tätigkeitsgebieten Administration, Produktehandel, Spedition, Finanz- und Rechnungswesen.

Als Kauffrau oder Kaufmann arbeitest Du bei der Bystronic Laser AG als Dienstleister. Das heisst, Du organisierst Sitzungen, Reisen, Geschäftsanlässe und vieles mehr. Weiter unterstützt Du den Verkauf und kommunizierst mit Kunden in aller Welt. In Zusammenarbeit mit dem Einkauf garantierst Du, dass der Produktion stets die notwendigen Mittel zur Verfügung stehen. Ein Einblick in die Unternehmenskommunikation zeigt Dir, wie die Firma nach innen und aussen kommuniziert und welche Kommunikationsmittel dafür bereitgestellt werden müssen. Du verschickst Güter an Kunden und Ländergesellschaften und wählst die dafür geeignete Transportart, löst allfällige Versicherungsfragen und erledigst Zollformalitäten. Im Rechnungswesen betreust Du den Zahlungsverkehr. Zusammen mit der Informatik sorgst Du dafür, dass die Anwenderinnen und Anwender im Betrieb optimal arbeiten können.

Anforderungen

  • Organisationstalent
  • Flair für Fremdsprachen und Kommunikation
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Freude am Kontakt mit Menschen verschiedener Kulturen

Voraussetzungen

  • Mittleres (für B- und E-Profil) oder oberes (für M-Profil) Niveau der Sekundarstufe 1
  • Schnupperlehre bei der Bystronic Laser AG
  • Multicheck

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Praktische Ausbildung

  • Während der ersten beiden Lehrjahre erarbeitest Du ein breites Fundament an Wissen und Können. Im Zentrum stehen Grundkenntnisse in den Bereichen allgemeine kaufmännische Arbeiten, Textverarbeitung, Rechnungswesen, Einkauf, Verkauf und allgemeine Dienstleistungen.
  • Im letzten Lehrjahr vertiefst Du die Kenntnisse und Fertigkeiten in einem der vier erwähnten Tätigkeitsgebiete. Dein Einsatz ist abhängig von der Art und der Struktur des Lehrbetriebs sowie von Deinen Interessen und Fähigkeiten.

Überbetriebliche Kurse

Finden 5 Mal statt und werden extern besucht.

Theoretische Ausbildung

  • Berufsschulunterricht: im B- und E-Profil 2 Tage pro Woche im 1. und 2. Lehrjahr und 1 Tag pro Woche im 3. Lehrjahr, im M-Profil 2 Tage pro Woche während der ganzen Lehre.
  • Berufsmatura: Besuch der Berufsmittelschule (BMS) lehrbegleitend möglich.
  • Qualifikationsverfahren: 6 Arbeits- und Lernsituationen (ALS), 3 Prozesseinheiten (PE), Prüfung in branchenübergreifenden sowie -spezifischen Berufskenntnissen und Test der kommunikativen Fähigkeiten in 2 Gesprächssituationen aus dem beruflichen Alltag.

Berufliche Perspektiven

Nach Abschluss Deiner Lehre mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis stehen Dir 

folgende Weiterbildungen offen:
  • Verkaufsleiter/in, Marketingfachmann/-frau, Kommunikationsplaner/in,
  • Betriebsökonom/in FH, Personalfachmann/-frau
  • Sprachkurse und -diplome
  • Zusatzausbildungen im EDV-Bereich

Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite der Bystronic Gruppe werden Cookies benötigt. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, damit Sie alle Funktionen der Webseite nutzen können. Detaillierte Informationen über die Art, den Einsatz bzw. den Zweck sowie über das jeweilige Ablaufdatum der Cookies erhalten Sie durch einen Klick auf „Weitere Informationen“.

Diese Webseite verwendet Cookies. Warum?
Klicken Siehier, um mehr zu erfahren.