20 Jahre Berufsbildung

20 Jahre Berufsbildung

August 2018

Bystronic feiert 20 Jahre Berufsbildung! In zwei Jahrzenten wurden 300 Lehrverträge in 12 Lehrberufen unterschrieben. Das ist ein Anlass zum Feiern.

Aktuell arbeiten 72 Lernende bei der Bystronic in Niederönz, das sind mehr als 10% der gesamten Belegschaft und sie werden von 54 Berufsbildnern ausgebildet. Insgesamt haben 95 Mitarbeitende in der Funktion als Berufs- und Praxisausbildner in den letzten 20 Jahren bei Bystronic in Niederönz gearbeitet. 

Im OldCapitol in Langenthal wurde dieses Jubiläum gefeiert. 

Roland Wyler, Leiter Berufsbildung, begrüsste über 140 Gäste: «Vor 20 Jahren haben wir mit einer Hand voll Lernenden begonnen.» In diesen zwei Jahrzehnten gab es viele tolle Ereignisse, wie das Projekt «Morgenrot» im Jahr 2003. Morgenrot ist die Einführung des überbetrieblichen Kurszentrums der Polymechaniker, Automatiker, Automatikmonteure und Produktionsmechaniker. Ein weiterer grosser Schritt war sicherlich das Austauschprojekt Young Professionals, das 2013 startete. Jedes Jahr dürfen einige Lernende, nach erfolgreichem Lehrabschluss ein halbes Jahr zu unserem Produktionsstandort nach Tianjin in China. Zum Projekt gehören auch ein Sprach- und Kulturkurs, den sie vorab besuchen. Zudem sind die Lernenden auch an Bildungsmessen sowie Gewerbeausstellungen präsent, fasst Roland Wyler zusammen. Seine Freude und der Stolz über das Erreichte sind sichtlich zu spüren. Er schliesst seine Rede mit den Worten: «Häbets guet»

Das Fest wurde von der Band Chessfloor begleitet, die diverse bekannte Cover-Songs der Stilrichtungen Rock, Pop, Blues und Rock’N’Roll spielte. Das Highlight war sicherlich die Fotobox. Dort konnten sich die Gäste verkleiden und ausgefallene Fotos machen.

Text: Selina Schwaller, Lernende Mediamatikerin im 2. Lehrjahr
Bilder: Marius Tausch, Lernender Automatiker EFZ im 4. Lehrjahr

Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite der Bystronic Gruppe werden Cookies benötigt. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, damit Sie alle Funktionen der Webseite nutzen können. Detaillierte Informationen über die Art, den Einsatz bzw. den Zweck sowie über das jeweilige Ablaufdatum der Cookies erhalten Sie durch einen Klick auf „Weitere Informationen“.

Diese Webseite verwendet Cookies. Warum?
Klicken Siehier, um mehr zu erfahren.